Smart Mixer Logo
two lines

Was ist ein Cryptocurrency Mixer?

Ein Cryptocurrency Mixer oder Tumbler ist eine Online-Plattform, mit der Benutzer ihre Cryptocurrency-Transaktionen verschleiern können. Dazu werden die Münzen des Benutzers in einen Kryptopool gelegt und dann an ...

By Yugov Lavro

Thumbnail Image for Blog Article Was ist ein Cryptocurrency Mixer?
date_rangeSeptember 24, 2019 remove_red_eye 4332

Die Einführung von Bitcoin vor rund zehn Jahren hat all die Menschen aufatmen lassen, die sich von den Banken überwältigt fühlten weil diese zu viele Fragen stellten, welche die Privatsphäre der Nutzer unnötig beeinträchtigten. Bitcoin bot somit ein Mittel zur Wertübertragung ohne viele persönliche Informationen preisgeben zu müssen. Es war eine willkommene Innovation!

Mit der Zeit erkannten die Benutzer jedoch, dass die Natur der Bitcoin-Blockchain und ihr Public Ledger keine vollständige Anonymität gewährten. Personen, die ihre Nase in die Transaktionen anderer Personen stecken möchten, können dies weiterhin tun. Es sei denn, man versteckt seine Transaktionen mit einem Kryptowährungs-Mixer.

Aber was ist ein Kryptowährungs-Mixer?

Ein Kryptowährungs-Mixer oder Tumbler ist eine Online-Plattform, die es Benutzern ermöglicht ihre Kryptowährungs-Transaktionen zu verschleiern. Dazu werden die Coins des Benutzers in einen Krypto-Pool gelegt und anschließend an eine separate Krypto-Wallet gesendet.

Wie funktioniert ein Kryptowährungs-Mixer?

Im Wesentlichen verfügt ein Kryptowährungs-Mixer über einen Pool von Coins aus verschiedenen Quellen. Wenn ein Benutzer einen Mischdienst anfordert, legt der Dienstanbieter die Coins in die Pools und mischt sie mit den vorhandenen Coins in den Pools. Der Tumbler leitet die Coins dann an die vom Benutzer angegebene neue Kryptowährungsadresse weiter.

Die meisten Mixer legen die Kryptowährung, die du einschickst, neben den riesigen Stapel, den sie bereits angesammelt haben und senden ihn dann in kleineren Einheiten an dich zurück. Es ist deine Aufgabe den Empfänger zu erstellen, an den die Mixer die sauberen Coins senden.

Die Plattformen erheben eine Mischprovision zwischen 1 und 5%. Mit SmartMixer können Benutzer von Kryptowährung den Prozentsatz der Provision festlegen, die sie zahlen möchten.

Im weiteren Sinne ähnelt das Mischen der Trübung deiner IP-Adresse im Online-Betrieb mit einem undurchsichtigen Browser wie TOR.

Die Kryptowährungs-Mixer können 5 Bitcoin aufnehmen und geben dir 10 0,5 Bitcoin aus verschiedenen Teilen der Welt. Je mehr Quellen die Kryptowährungen nach dem Mischen haben, desto schwieriger wird es, deine Transaktionen zu verfolgen.

Vergleich der verschiedenen Dienstleister im Bereich des Krypto-Mixings

Es gibt eine Reihe von Kryptowährungs-Mixern. Die bekanntesten sind SmartMixer, ChipMixer und Wasabi.

Hier ein Blick auf diese drei und ihre verschiedenen Funktionsweisen.

SmartMixer

Die SmartMixer-Plattform ist ein Mixing-Service, der Kryptowährungsbenutzern die Möglichkeit gibt, bei Transaktionen eine vollständige Anonymität zu erreichen. Er unterscheidet sich von den online erhältlichen Tumblern durch sein übersichtliches Bediensystem.

Der Tumbler verfügt über drei verschiedene Kryptowährungspools. Abhängig von den Vorlieben und der zu zahlenden Provision eines Benutzers werden die Coins zum Mischen in die definierten Pool verschoben, bevor sie an die vom Benutzer generierte Kryptowährungsadresse gesendet werden.

ChipMixer

ChipMixer verspricht ein auf Zufall basierendes Mischverfahren, wie es keine anderen Tumbler bieten sollen. Der Service erstellt Bitcoin-Adressen und lädt diese mit spezifischen Chipgrößen von 0,001 BTC, 0,002 BTC, 0,004 BTC bis zu 8,192 BTC auf.

Wenn ein Kryptowährungsbenutzer Coins zum Mischen sendet, sendet die Plattform eine ähnliche Menge in Chips aus. Die besagten Chips werden vor der Einzahlung eingezahlt, was bedeutet, dass sie anonym sind und keine Verbindung zwischen ihnen und der von dir getätigten Einzahlung aufweisen.

Um gemischte Coins zu erhalten, kannst du die Chips auszahlen. Auf diese Weise zeigst du private Schlüssel an, die Sie dann in deiner Bitcoin-Wallet eingibst, um den Geldtransfer einzuleiten.

Wasabi Wallet

Wasabi ist eine Bitcoin-Wallet, die sowohl eine Open-Source- als auch eine nicht-verwahrende Einrichtung. Der Schwerpunkt liegt auf dem Schutz der Privatsphäre. Wasabi verwaltet das Mischen der Coins mithilfe einer Münzmischtechnik, die Coinjoin genannt wird und mathematisch nachweisbare Anonymität verleiht.

Coinjoin umfasst mehrere Teilnehmer, die ihre Coins zu einer einzigen großen Transaktion mit mehreren Ein- und Ausgängen kombinieren. Die Teilnehmer des Conjoin können nicht bestimmen welche Eingabe welcher Ausgabe entspricht und die Beobachter können dies auch nicht. Niemand kann als solcher die Herkunft der Coins bestimmen, die den Mischer passieren.

Wann brauchst du einen Kryptowährungs-Mixer

Ein Kryptowährungs-Mixer erhöht die Privatsphäre. Jeder Handel, der als solcher eine Zurückweisung erfordert, sollte die Dienste eines Tumblers beinhalten. Ungeachtet dieses pauschalen Grundes sind hier die spezifischen Anwendungsfälle für die ein Kryptowährungs-Mixer am besten geeignet ist:

Schutz deiner Kryptowährung – Stell dir einen Unternehmensleiter vor, der Kryptowährungen verwendet, um seine Mitarbeiter zu bezahlen. Wenn eine solche Führungskraft ohne Verwendung eines Mixers Zahlungen von der Firmen-Wallet direkt an die Mitarbeiter leistet, kann jeder Mitarbeiter auf seine Transaktionsaufzeichnungen zugreifen und mühelos das Guthaben in der Wallet des Chefs herausfinden. Die Verwendung eines Kryptowährungs-Mixers hilft dir dabei, deine Konten zu schützen.

Kryptowährung senden oder Wert übertragen - Wie oben erwähnt, zeigt jede Kryptowährungstransaktion mehr Informationen als nötig an. Wenn du dich dafür entscheidest, Geld von Verwandten oder Geschäftspartnern mit Kryptowährungen zu versenden, gibt es eine Vielzahl von Finanzinformationen, die durch einfaches Stöbern in deiner Kryptowährungs-Wallet entschlüsselt werden können. Mit einem Kryptowährungs-Mixer kannst du die Vorteile von Krypto voll ausschöpfen. Das bequemste Mittel, um Geld zu senden, ohne sich selbst der Öffentlichkeit aussetzen zu müssen.

Online-Einkäufe - E-Commerce nimmt täglich an Volumen zu. Immer mehr Menschen greifen auf Kryptowährungen zu, um Transaktionen darüber abzuschließen. Aufgrund der oben beschriebenen Sicherheitslücken sind Online-Einkäufe jedoch nur dann sicher, wenn du einen Kryptowährungs-Mixer verwendest, um die Adresse deiner Kryptowährungs-Wallet zu verbergen.

Vermögen in Form von Kryptowährung halten - China hat seine Staatsangehörigen daran gehindert, Kryptowährung zu halten oder damit zu handeln. Dieser Schritt verstößt gegen die konventionellen Menschenrechte der Chinesen.

Wer solche autoritären Entscheidungen ignorieren möchte, kann mit einem Kryptowährungs-Mixer Krypto kaufen und in eine diskrete Wallet überführen, die der Kontrolle der Regierung und ihrer Überwachungsbehörden weit überlegen ist.

Kryptowährungs-Mixing: Die Anforderungen

Wenn du deine Kryptowährungstransaktionen verdecken möchtest, benötigen du zwei Dinge; die Coins, die du mischen möchtest und die neuen Adressen, an die der Tumbler die Krypto nach dem Mischen senden soll.

Für die hier hervorgehobene SmartMixer-Plattform stehen neben Bitcoin drei weitere Kryptowährungen zur Auswahl: Litecoin, Bitcoin Cash und Ethereum.

Du kannst auch den Tor-Browser verwenden, wenn du die Anonymität erhöhen möchtest.

Hier findest du eine schrittweise Anleitung zum Mischen von Kryptowährung mit dem SmartMixer.

1. Besuche zunächst die SmartMixer-Plattform in regulären Browsern und smrtmxdxognxhv64.onion, wenn du den Tor-Browser verwendest. Wähle die Währung aus, die du mischen möchtest und klicke auf Jetzt mischen!

So mischen Sie mit SmartMixer Schritt 1

2. Gib die neu erstellte Adresse ein.

Beachte, dass du aus Gründen der Anonymität mehrere Adressen verwenden musst. Stelle sicher, dass du dich bei der Eingabe der neuen Adresse (n) auf https://smartmixer.io und nicht auf einer betrügerischen Website befindest.

Beachte auch, dass die von dir eingegebenen Adressen davon abhängen, was du tun möchtest. Wenn du beispielsweise Waren oder Dienstleistungen online kaufen möchtest, gib die Kryptowährungsadresse des Anbieters ein.

Benutzer, die Coins mischen, um den Datenschutz zu verbessern, müssen die Empfänger-Wallet über den Tor-Browser erstellen. Je mehr davon du erstellst, desto besser.

So mischen Sie mit SmartMixer Schritt 2

3. In demselben Fenster, in dem du die neue Adresse eingibst, kannst du auch den Gebührenprozentsatz eingeben. Dies erfolgt ganz einfach durch Schieben des entsprechenden Schiebereglers. Der niedrigste zu zahlende Prozentsatz beträgt 1.000% und hängt vom gewählten Pool ab.

Die prozentuale Gebühr bezieht sich auf den Teil der Coins, den die Plattform für den Mischservice einbehält.

SmartMixer verfügt über drei Kategorien: Standard-, Smart- und Stealth-Pools.

- Standard-Pool - Bezieht sich auf den grundlegenden Mischdienst, bei dem deine Coins mit denen anderer Benutzer gemischt werden.
- Smart Pool - Verwendet Coins von anderen Benutzern, die SmartMixer Coin Reserve sowie Mittel von Investoren.
- Stealth Pool - Bietet das anonymste Mischen mit Coins aus der SmartMixer Coin Reserve und Investoren.

Das Standardmischen kostet zwischen 1 und 2%. Mischen im Smart Pool: 2.0001% bis 3.9998% während der Stealth Pool zwischen 4 und 5% der zu mischenden Menge kostet.

Beachten, dass deine Transaktionen umso anonymer werden, je höher die von dir festgelegte Gebühr ist.

4. Im selben Fenster stellst du auch die Verzögerungsdauer ein, indem du den Schieberegler auf der Leiste für die Verzögerungsdauer bewegst. Je länger die Verzögerungsdauer ist, desto anonymer werden deine Transaktionen.

So mischen Sie mit SmartMixer Schritt 4

5. Lies die Nutzungsbedingungen auf der Website und stimme diesen zu. Lade dann die SmartMixer-Garantieerklärung herunter und speichere sie. Es ist wichtig, dass du dies tust. Sollten irgendwelche Komplikationen auftreten, benötigst du den Brief, wenn du dich an SmartMixer wendest.

6. Überweise die Coins an die generierte Adresse. Melde dich in der privaten Wallet an, in der sich die Münzen befinden, die du mischen möchtest. Kopiere oder scanne den QR-Code des von SmartMixer generierten Codes, um die Münzen auf die SmartMixer-Plattform zu übertragen.

7. Nach Ablauf der eingestellten Verzögerungszeit erhältst du saubere Coins an die von dir angegebene Adresse.


Tu etwas für dein Recht

Sei Smart, Sei Anonym

Meine Kryptos Mischen chevron_right
Meine Kryptos Mischen
keyboard_arrow_up