Smart Mixer Logo
two lines

Was ist eine Hardware-Brieftasche?

Wenn Sie schon eine Weile in der Kryptowährungsszene waren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie auf die Marken TREZOR, Ledger Nano und KeepKey gestoßen sind. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr darüber, da es sich um einige der verfügbaren Bitcoin-Hardware-Portemonnaies handelt.

By Eric Peerbowl

Thumbnail Image for Blog Article Was ist eine Hardware-Brieftasche?
date_rangeOctober 27, 2019 remove_red_eye 2022

Entspricht ein Hardware-Portemonnaie dem herkömmlichen Portemonnaie, mit dem Sie vertraut sind?

Wenn Sie schon eine Weile in der Kryptowährungsszene waren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie auf die Marken TREZOR, Ledger Nano und KeepKey gestoßen sind. Wenn Sie nicht haben, dann ist nicht alles verloren, denn heute ist Ihr Glückstag. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr darüber, da es sich um einige der verfügbaren Bitcoin-Hardware-Portemonnaies handelt.

Bevor Sie fortfahren, ist es wahrscheinlich ratsam, eine Brieftasche im Kontext einer Kryptowährung zu definieren.

Was ist eine Brieftasche?

Eine Brieftasche im Kryptowährungskonzept ähnelt im Wesentlichen einem Bankkonto . Die Infrastruktur ermöglicht es dem Benutzer, Kryptowährung zu senden, zu empfangen und zu speichern. In einem formaleren Sinne ist eine Brieftasche Ihre Schnittstelle zur Bitcoin-Blockchain oder zu dem von Ihnen verwendeten Netzwerk. Es verbindet Sie mit dem Netzwerk, so wie das übliche Bankkonto Sie mit dem Fiat-Währungssystem verbindet.

In Crypto-speak beziehen sie sich auf die Geräte oder Programme, auf denen die öffentlichen Adressen eines Benutzers und seine privaten Schlüssel gespeichert sind. Darüber hinaus werden die genannten Programme oder Geräte zum Empfangen oder Senden von Krypto verwendet.

Die beiden wichtigsten Arten von Brieftaschen sind Hardware-Brieftaschen (Cold-Brieftaschen) und Online-Brieftaschen (Web-Brieftaschen).

Hardware Wallets definiert

Eine Hardware-Brieftasche ist eine spezielle Art von Bitcoin-Brieftasche, bei der es sich um ein sicheres Hardwaregerät handelt, auf dem ein Benutzer seine privaten Schlüssel speichert. Diese Art von Brieftasche hat einige herausragende Vorteile gegenüber Standard-Brieftaschen, da die privaten Schlüssel in der ersteren in einem geschützten Bereich des Mikrocontrollers des Geräts gespeichert sind . Dies bedeutet im Wesentlichen, dass die Schlüssel nicht im Klartext aus dem elektronischen Gerät übertragbar sind.

Diese physischen elektronischen Geräte dienen ausschließlich der Sicherung der Kryptomünzen des Benutzers. Die grundlegende Erfindung bei der Verwendung von Hardware-Geldbörsen besteht darin, dass sie mit dem Computer, Tablet oder Telefon des Benutzers verbunden werden müssen, um die Münzen auszugeben.

Vorteile einer Hardware Wallet

Die beiden wichtigsten Gründe, warum Sie auf die Verwendung einer Hardware-Brieftasche bestehen sollten, insbesondere wenn Sie einen beträchtlichen Vorrat an Krypto haben, sind:

- Das Portemonnaie bleibt immer entweder in Ihrer Tasche oder in Ihrer Tasche dauerhaft getrennt. Diese Architektur stellt sicher, dass die Brieftasche immer offline und kalt ist.
- Das Senden von Kryptowährung ist einfach, da Sie lediglich die Brieftasche mit einem Gerät verbinden, Ihren PIN-Code eingeben und eine Transaktion autorisieren müssen. Sie können die Hardware-Brieftasche dann sofort nach Abschluss der Transaktion vom Computer trennen und sicher aufbewahren.

Darüber hinaus bieten diese Brieftaschen eine einfache Sicherung und erhöhte Sicherheit sowie eine erheblich geringere Fehlerquote . Darüber hinaus ist das Einrichten selbst für Benutzer mit geringen oder keinen technischen Kenntnissen eine einfache Aufgabe.

Was müssen Sie bei der Verwendung einer Hardware-Brieftasche beachten?

Der wichtigste Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie kalt werden, ist, dass Hardware-Brieftaschen Geld kosten. Und das ist kein kleines Geld. In Anbetracht der von ihnen angebotenen Vorteile und der Menge der Vorräte, die sie sichern können, sollten Sie die Kosten jedoch als fairen Kompromiss betrachten .

Diese Brieftaschen eignen sich für Leute, die riesige Tranchen von Kryptowährungen aufbewahren. Da heiße Brieftaschen anfällig für Betrug sind, sind Hardware-Brieftaschen die sichere Alternative für Personen, die große Mengen digitaler Münzen besitzen.

Die vertrauenswürdigsten Hardware-Portemonnaies

Es ist wichtig zu beachten, dass Hardware-Geldbörsen die sicherste Wahl für Personen sind, die nach der sichersten, zuverlässigsten und bequemsten Methode zum Aufbewahren von Bitcoin und Altcoins suchen.

Die beiden beliebtesten und wahrscheinlich besten Bitcoin-Hardware-Portemonnaies sind:

- Hauptbuch Nano X
- Hauptbuch Nano S
- TREZOR T
Hauptbuch Nano X

Dank der zwei in der Brieftasche integrierten Chips bietet Nano X überlegene Sicherheitsfunktionen und dank der Bluetooth-Funktion zusätzlichen Komfort. Benutzer, die diese Hardware-Brieftasche kaufen, können eine Verbindung zu ihren Geräten (Telefon oder Laptop) herstellen, ohne die Hardware unbedingt an die genannten Geräte anschließen zu müssen.

Es besteht aus Kunststoff und Edelstahl, hat eine Batterie mit 100mAh Leistung und kann mehrere Kryptowährungen gleichzeitig aufnehmen. Darüber hinaus können sich Benutzer über die Brieftasche bei Börsen wie Binance anmelden.

Ledger Nano S

Nano S ist ein Produkt der französischen Firma Ledger. Im Gegensatz zu dem oben hervorgehobenen Gegenstück müssen Sie es mit einem USB-Kabel an ein Gerät anschließen. Es unterstützt mehr als 1.100 Münzen und kann Apps von Drittanbietern ausführen.

TREZOR T

Die von SatoshiLabs hergestellte Marke TREZOR ähnelt einem winzigen Taschenrechner mit einem OLED-Bildschirm. Es ist kompatibel mit Android-Geräten sowie mit zahlreichen Apps wie Mycelium, Multibit HD und Trezor Wallet.

Jede TREZOR T-Geldbörse enthält eine PIN, die fest im Gerät verankert ist. Diese Funktion stellt sicher, dass Ihre PIN nicht verloren geht, auch wenn Ihr Computer beschädigt ist.

in Summe

Das Halten von Kryptowährung ist über Hot Wallets oder Cold Wallets möglich. Kalte oder Offline-Brieftaschen sind am sichersten, insbesondere für Benutzer, die große Mengen an Kryptowährungen speichern möchten. Von diesen Hardware-Portemonnaies wurden die am meisten bevorzugten oben hervorgehoben. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Sicherheit verbessern können, indem Sie die Hardware-Portemonnaies zusammen mit Mischplattformen für Kryptowährungen verwenden, insbesondere wenn Sie einen Teil Ihrer Kryptomünzen in heißen Portemonnaies aufbewahren.


Tu etwas für dein Recht

Sei Smart, Sei Anonym

Meine Kryptos Mischen chevron_right
Meine Kryptos Mischen
keyboard_arrow_up